Wiedereröffnung des Hallenbades

Freibadsaison endete am 04. Oktober

Das Hallenbad im Bäderpark Leimen ist ab dem 05. Oktober wieder geöffnet. Die neue Coronaverordnung, die seit dem 16. September gilt, ermöglicht grundsätzlich den Hallenbadbetrieb unter Einhaltung der 3G-Regelung für alle Badegäste.

Immunisierte Badegäste, also solche, die geimpft oder genesen sind, müssen vor dem Einlass in den Bäderpark ihren Impf- oder Genesenennachweis vorlegen.

Für nicht immunisierte Badegäste gilt nach der neuen Coronaverordnung eine 3-Stufen Regel, die sich an der Belegung der Krankenhäuser mit COVID-19-Patienten orientiert.

Basisstufe: Nicht immunisierte Badegäste bedürfen eines negativen Antigentest oder PCR-Tests.
Warnstufe: Nicht immunisierte Badegäste bedürfen eines negativen PCR-Tests.
Alarmstufe: Nicht immunisierten Badegästen ist der Zutritt zum Bäderpark nicht gestattet.

Ausgenommen von der PCR-Testpflicht (Warnstufe) bzw.
dem Zutritts- und Teilnahmeverbot (Alarmstufe) sind:

- Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen.

- Personen die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können.
Hier ist ein entsprechender ärztlicher Nachweis vorzuzeigen.

- Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt.

- Schwangere und Stillende, da es für diese Gruppen erst seit dem 10. September 2021 eine Impfempfehlung der STIKO gibt.

Diese Personen müssen in beiden Stufen alternativ einen negativen Antigen-Schnelltest vorlegen.


Bitte beachten Sie, dass die Testung im Falle eine Antigen-Schnelltests maximal 24 Stunden, im Falle eine PCR-Tests maximal 48 Stunden zurückliegen darf und informieren Sie sich beim Landesgesundheitsamt
(www.gesundheitsamt-bw.de) vor dem Besuch des Bäderparks über die aktuell vorliegende Stufe.

Kinder unter 6 Jahren sind von den oben genannten Regeln befreit. Schüler, die an den regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs teilnehmen, haben vor dem Einlass in den Bäderpark ihren Schülerausweis oder ein anderes, den Schülerstatus nachweisendes Dokument, vorzulegen.

Das Blocksystem entfällt und es können die vor der Coronapandemie geltenden Öffnungszeiten angeboten werden:

> Dienstag, Mittwoch und Freitag von 6 Uhr bis 21 Uhr
> Samstag und Sonntag von 8 Uhr bis 18 Uhr


Die Verpflichtung zur Onlinereservierung unter www.schwimmbad-leimen.de bleibt bestehen. Jahreskarteninhaber sind von der Verpflichtung zur Onlinereservierung befreit und müssen neben der Jahreskarte wie oben geschildert nur den Test- Impf- oder Genesenennachweis erbringen.

Das Team des Bäderparks freut sich darauf seine Badegäste ab dem 05. Oktober wieder im Hallenbad begrüßen zu dürfen.

Auf der Homepage des Bäderparks wird über aktuelle Entwicklungen informiert.



Ihre Online-Zeitreservierung ist notwendig.
Sie können feste Zeiträume für einen Besuch im Bäderpark Leimen für sich und Ihre Angehörigen online reservieren.
Bitte drucken Sie Ihre Reservierung aus bzw. übernehmen Sie diese aufs Smartphone und zahlen Sie dann Ihren Ticketpreis bei Ihrem Besuch an der Kasse bar oder mit EC-Karte. Achten Sie darauf, dass Ihre mitgebrachte Reservierung einen gut sichtbaren QR-Code zeigt. Ohne eine Reservierung mit gültigem QR-Code ist kein Einlass möglich.
 
Beachten Sie bitte, dass Sie Ihre Angehörigen ggfls. direkt in Ihrem Account gleich mit registrieren!
Liebe Eltern
: Auch Ihre Kinder benötigen jeweils eigene Reservierungen.


Ticketpreise - vor Ort an der Kasse zu bezahlen
Erwachsene: 3,50 Euro
Ermäßigte*: 2,40 Euro
Kinder**: 1,80 Euro
Familie***: 6,60
Frühschwimmer: 2,00 Euro
Rabatt mit RNZett/Nussbaum-Card: 0,50 Euro für Erwachsene und Familien
 
Jahreskarte
Zum Erwerb einer Jahreskarte wird ein Lichtbild benötigt
Erwachsene: 132,00 Euro
Ermäßigte1: 99,00 Euro
Kinder2: 66,00 Euro
Familie3: 264,00 Euro
 
*1) Jugendliche (14. bis zum vollendeten 18. Lebensjahr), Schüler und Studenten, FSJ, Schwerbeschädigte ab 50 %, Rentner und Pensionäre, Hartz IV und Sozialhilfebezieher.
**2) von 7 bis 13 Jahren
Kindern unter 12 Jahre ist der Eintritt ausschließlich in Begleitung eines Erwachsenen gestattet
***3) Eltern mit eigenen Kindern unter 18 Jahren.
 
Inhaber eines Landesfamilienpasses sowie bereits ausgestellten Mehrfachkarten müssen ebenfalls Zeit online reservieren und sich an der Kasse melden.

Zahlungsmöglichkeiten an der Kasse: Bar oder per EC-Karte
Zeit-Reservierungsgebühr: 0,00 Euro




Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld